Schaltberechtigung für Hochspannungsanlagen - Wiederkehrende Unterweisung

Inhalt

Um Unfälle an elektrischen Hochspannungsanlagen bestmöglich zu vermeiden, sind Elektrofachkräfte mit bereits erteilter Schaltberechtigung angehalten, Ihr Wissen zu dem Thema in regelmäßigen Abständen zu aktualisieren. Durch Besuch dieses Seminars reduzieren Sie das Unfallrisiko und erhöhen die Arbeitssicherheit in Ihrem Betrieb. Sie bringen Ihr Wissen über sicherheitsrelevante Aspekte zum Thema Schalten auf den neusten Stand.


Schwerpunkte:

Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an elektrischen Anlagen

  • Sicherheitstechnische Anforderungen
  • Unfallverhütung und Erste Hilfe, Brandschutz
  • Ablauf von Schalthandlungen

Arbeiten an und in der Nähe unter Spannung stehender Anlagen

  • Rechtlich-technische Rahmenbedingungen
  • Arbeiten an und in der Nähe elektrischer Anlagen
  • Abgrenzung zu Arbeiten unter Spannung AuS

Zielgruppe

Schaltberechtigte Elektrofachkräfte, die ihre Kenntnisse zu dem Thema auffrischen und ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen möchten.

Voraussetzungen

Erteilte Schaltberechtigung an Hochspannungsanlagen, insbesondere durch die OVE-Schulung "Schaltberechtigung für Hochspannungsanlagen - Grundschulung".

Anmerkungen

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Seminarunterlagen und die Teilnahmebestätigung.

19.04.2023, 09:00 Uhr - 17:30 Uhr
Schaltberechtigung für Hochspannungsanlagen - Wiederkehrende Unterweisung

Sie haben die Schaltberechtigung für Hochspannungsanlagen bereits erlangt? In diesem Seminar frischen Sie Ihr Wissen zu diesem Thema auf.

Die Dauer des Seminars beträgt: 1 Tag

Bei Interesse bitte um direkte Kontaktaufnahme.

OVE Academy
Eschenbachgasse 9, 1010 Wien
Haben Sie noch weitere Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
 Daniela Onay
Daniela Onay
Tel.: +43 1 587 63 73 - 525
E-Mail: d.onay(at)ove.at