ESG-Reporting: Hintergründe, Anwendungen sowie Pflichten für Unternehmen

Inhalt

ESG (Environment, Social, Governance), ist als der Paradigmenwechsel der letzten Jahrzehnte zu betrachten. ESG betrifft Unternehmen, die Gesellschaft, aber auch jeden und jede einzelne(n) von uns.
Unter anderem werden auf europäischer Ebene Regulierungen weiter verstärkt, um die Ziele im Sinne einer nachhaltigen und generationengerechten Wirtschaft umsetzbar zu machen. Um diese Ziele zu erreichen, Unternehmen zum effektvollen Handeln anzustoßen und eine Transformation zu bewirken, ist das Wissen und Verständnis über ESG essenziell. Insbesondere die Energiewirtschaft sowie Elektro- und Elektronikindustrie haben einen wesentlichen Stellenwert in der ESG-Transformation.
Im Rahmen des Seminars werden als Basis die Hintergründe von ESG vermittelt. Weiters bekommen Teilnehmende das nötige Werkzeug in die Hand, ESG in Ihre Praxis zu bringen. Dabei werden diverse Sektoren und die entsprechende Rolle von ESG beleuchtet.
Die vermittelten Informationen basieren auf dem aktuellen Stand rechtlicher & wissenschaftlicher Erkenntnisse. Das gewählte Setting und die erfahrenen Vortragenden gewähren einen tiefen Einblick in die aktuelle Entwicklung in den verschiedenen Branchen. Anwendungsbeispiele stellen einen hohen Praxisbezug her.


Schwerpunkte:

Die Schulung ist in 4 Module unterteilt. Diese beinhalten im Detail:


1: Einführung in ESG

  • Eine kurze Einführung in die ESG-Welt
  • Klima(wandel), Umwelt und Planetare-Grenzen
  • ESG-Perspektiven und Konzepte
  • ESG-Meilensteine, z.B.:
       - UN-Agenda 30 und SDG
       - Pariser Klimaschutzübereinkommen


2: Regulierung und Steuerung

  • Grundlagen des Handelns:
       - Ökonomische, Betriebswirtschaftliche und
       - Gesellschaftliche Gründe
  • Klimaziele, ESG-Szenarien, Offsetting und Transitionspläne
  • Regulatorisches Grundwissen:
       - CSRD (und Konzept der Wesentlichkeit)


3: ESG in den Branchen

  • ESG-Wirkung und Externalitäten
  • ESG-Risiken, z.B.:
       - Risikoidentifizierung und Kategorisierung
       - Risikomessung
       - Risikomanagement
  • Rolle der unterschiedlichen Sektoren, Produkte und Rollen


4: ESG-Anwendungsfälle

  • Datenmanagement und ESG
  • Change und ESG-Strategie
  • Gruppenarbeit

Zielgruppe

-    Mitarbeiter:innen in Unternehmen, Vereinen, NGOs, etc. mit Interesse an ESG
-    Bereits Betroffene Personen (z.B. durch neue Abläufe und operative Umsetzung von ESG)
-    Entscheidungsträger:innen, Projektverantwortliche und ESG-Teams
-    Weitere Personen zur Erhöhung der Awareness

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an der Schulung ist kein Vorwissen zu ESG erforderlich.

Anmerkungen

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Seminarunterlagen und die Teilnahmebestätigung.

19.09.2024, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
ESG-Reporting: Hintergründe, Anwendungen sowie Pflichten für Unternehmen

ESG auf den Punkt gebracht: Unternehmerisches Verantwortungsbewusstsein in messbare Aktionen überzuführen. In diesem Seminar erfahren Sie, was auf Ihre Organisation zukommt.

OVE Academy
Eschenbachgasse 9, 1010 Wien
OVE Turmzimmer
Noch freie Plätze verfügbar.

€ 640 für Normalpreis (zzgl. gesetzl. USt.)

€ 590 für OVE-Mitgliedspreis (zzgl. gesetzl. USt.)

Haben Sie noch weitere Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.